Journalismuspreis „Von unten“

Event Date: 15. December 2014
Event Time: 18.00 Uhr

Ort: reflektor, Preßgasse 28, 1040 Wien

Verleihung des Journalismuspreis „von unten“ und Präsentation der Broschüre „Schreiben und Berichten über Armut“

Die Armutskonferenz prämiert zum 5. Mal respektvolle und tiefgründige Armutsberichterstattung. Die besten Beiträge aus insgesamt 34 Einreichungen wurden von einer Jury bestehend aus Menschen mit Armutserfahrungen ausgewählt. Am 15.Dezember 2014 werden die VerfasserInnen der ausgezeichneten Beiträge in den Kategorien Print, Online, Audio und TV als PreisträgerInnen des Journalismuspreis „von unten“ 2014 geehrt.
Mit dem jährlichen Journalismuspreis „von unten“ möchte die Armutskonferenz  Journalismus fördern, der den vielen Facetten von Armut gerecht wird, Betroffene respektvoll behandelt, ihre Stimmen hörbar bzw. sichtbar macht und Hintergründe ausleuchtet. Präsentiert wird auch die Broschüre „Schreiben und Berichten über Armut. Leitfaden für respektvolle Armutsberichterstattung„. Sie enthält auf wenigen Seiten praktische Informationen, Tipps und Anregungen für JournalistInnen zum Umgang mit Betroffenen, zu Bildern, Sprache und Fakten. Die Broschüre entstand in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Medien der Initiative Sichtbar Werden, in der Selbstorganisationen von Menschen mit Armuts- und Ausgrenzungserfahrungen vernetzt sind.
Musikalische Umrahmung: Clara Blume und Bryan Benner
Anschließend kleines Buffet
Um Anmeldung wird gebeten: Mail: office@armutskonferenz.at oder Tel: 01-402 69 44-12 (Koordinationsbüro)

Mit Unterstützung der ERSTE Stiftung

www.armutskonferenz.at

Sozialplattform

Die Sozialplattform ist ein regionales Netzwerk von Sozialeinrichtungen in ganz Oberösterreich, das 1985 gegründet wurde. 38 Vereine und gemeinnützige Unternehmen sind zurzeit Mitglied. Vernetzung, Service, Information und Vertretung für eine starke und aktive Sozialszene in OÖ. www.sozialplattform.at