Netzwerk

Das Armutsnetzwerk Oberösterreich ist ein Netzwerk gegen Armut und soziale Ausgrenzung und setzt sich für Verteilungsgerechtigkeit und Partizipation, Integration und Teilhabe ein. Die Mitglieder treffen sich 4 Mal im Jahr.

 

Ziele:

  • Armut und soziale Ausgrenzung sowie deren Ursachen sichtbar machen, die Bevölkerung informieren um den sozialen Zusammenhalt zu stärken.
  • Rahmen bieten für sozialpolitische Diskussion (Organisationen übergreifend).
  • sozialpolitische Ziele für Verteilungsgerechtigkeit und Teilhabechancen formulieren und Akzente zu deren Umsetzung setzen.
  • die politische Umsetzung unserer Ziele einfordern.

 

Mittel:

  • Publikationen (Handbuch Sozialhilfe, Leseheft, Partizipationsbroschüre, etc.), Studien zur Armutsforschung, Öffentlichkeitsarbeit (aktions- oder veranstaltungsbezogen)
  • informelle Vernetzung, Austausch, regelmäßige Versammlungen
  • veranstaltet Aktionen, themenspezifische Veranstaltungen und Arbeitsgruppen (Filmwoche, AG „Arbeitslosenanwaltschaft“, etc.)
  • PolitikerInnengespräche, Lobbying

 

Mitglieder des Armutsnetzwerks OÖ – sind soziale NGOs aus Oberösterreich. Das Armutsnetzwerk OÖ ist Teil der Armutskonferenz.

 

Kontakt:

Armutsnetzwerk OÖ

c/o Sozialplattform OÖ

Schillerstraße 9, 4020 Linz, 0732-66 75 94, office@sozialplattform.at